Stresslevel-Messung (HRV)

 

Wie gut ist Ihre Erholungsfähigkeit?

Wieviel Energie haben Sie?

Ein gesundes Herz variiert je nach Anforderung seinen Takt.

Diese Anpassungsfähigkeit geht durch Stress häufig verloren

und das führt auf Dauer zu verschiedenen Erkrankungen.

Die Messung der Herzratenvariabilität (HRV) als vegetative Regulationsdiagnostik ermöglicht eine Aussage zu Vitalität, Belastbarkeit und Flexibilität und ebenso eine Prognose zu zukünftigen Erkrankungen.

Dabei wird keine Krankheitsdiagnose gestellt, sondern erkennbar gemacht, wie es um die psychische und physische Regulations-fähigkeit des Körpers steht.

 

 

 

Kohärenz - Messung
Bei der obigen Messung wird die Kohärenz gemessen, das heißt die momentane Variation der Herzfrequenz aufgezeigt.

Etwa 97% aller Körperfunktionen werden vom Autonomen Nervensystem (ANS) gesteuert. Die HRV ist ein Indikator für das Autonome Nervensystem, unser inneres Betriebssystem. Wenn dieses Betriebssystem nicht gut aufgestellt ist, kann der Körper nicht richtig funktionieren. Die HRV ist somit die Messgröße für die Regulationsfähigkeit des Körpers und diese kann mit den HeartMath Techniken trainiert werden.

 

Ich führe folgende Messungen durch:

Kohärenz-Messung (Dauer 15 Minuten) : Hierbei geht es darum, den akuten Stresspegel aufzuzeigen und den Zusammenhang zwischen der HRV und den Emotionen zu verdeutlichen. Es erfolgen 2 Messungen, eine Nullmessung als Ausgangswert und eine zweite Messung mit der Anwenung der HeartMath-Basis-Übung. Sie erlernen so gleich eine einfache, schnelle Stressreduktionstechnik und sehen in Echtzeit die Auswirkungen auf die HRV. Diese Messung dient vor allem der Sensibilisierung für den emotional-körperlichen Prozess und der Unterscheidung zwischen objektiver und subjektiver Stresswahrnehmung. Beitrag 15,00 €

 

HRV-Messung (Dauer 20 Minuten): Die RSA- Messung und die Kurzzeitmessung ermöglichen einen tieferen Einblick in das Autonome Nervensystem und zeigen die grundsätzliche Regulationsfähigkeit des Körpers auf. Ebenso wird sichtbar, wieviel Power im ANS ist und wie sich diese Energie verteilt (Sympathikus, Ausgleichsbereich, Parasympathikus). Hier zeigt sich, ob präventiver Handlungsbedarf besteht. In dieser Messung ist auch eine Kohärenz-Messung integriert. Beitrag 20,00 €

 

48 Stunden HRV-Messung:  Diese Messung hat den Vorteil über einen längeren Zeitraum die HRV-Aktivität verfolgen zu können und darüber wichtige Hinweise zur Schlafqualität und zu typischen Stressfaktoren im Alltag zu erhalten.

Erkennbar ist auch, ob eine Entspannung in der Freizeit erreicht wird. Ebenso gibt die Messung  Auskunft über das HRV-Alter,

welches deutliche Abweichungen vom biologischen Alter aufzeigen kann. Ebenso zeigt es auf, ob genügend Bewegungs- und Unterbrechungsphasen im Alltag vorhanden sind.

Das Ergebnis ist nicht diagnostisch zu verstehen, denn es zeigt lange vor einer manifesten Erkrankung eine Tendenz auf, sollte der aktuelle Lebensstil beibehalten werden. Es soll ermutigen, die eigene Gesundheit wieder in den Fokus zu nehmen und vermittelt konkrete, individuelle Umsetzungsmaßnahmen.

Ich führe die 48- Messung in Kooperation mit HeartMath Deutschland und Mesana durch. Beitrag 144,- €, inklusive Auswertung und Beratung.

 

Newsletter bestellen/abbestellen

Turmstraße 27 · 49074 Osnabrück

05 41 / 80 25 33

jakob@praxis-herzlogik.de